[Review] Joyn Messenger

[Review] Joyn Messenger
March 17 07:42 2013 Print This Article

Ich konnte jetzt Joyn für ein paar Tage lang testen und möchte hier mein kleines Feedback dazu abgeben. Joyn ist ja seit der CeBIT als beta Version zu haben. Ich habe ja bereits schon öfters über Joyn geschrieben, da ich es eine für eine interessante Idee halte.

Wenn es um den Verbreitungsgrad geht, muss sich Joyn ganz hinten einreihen, von meinen Kontakten, hatte nur eine Person bis jetzt Joyn ebenfalls im Einsatz.

Joyn ist zwar noch Beta, aber vieles wird sich zur finalen Version auch nicht mehr ändern denke ich…

Vorteile bietet Joyn zum Beispiel beim Datenverbrauch. Alles was über Joyn läuft, sprich Austausch von Bildern, Videos usw…, greift euer Inklusivevolumen beim Datentarif nicht an. Desweiteren lassen sich auch jegliche Art von Dateien versenden, z.B. PDF. Was hier das größen Limit ist weiß ich nicht.

Toll ist auch, dass man Joyn für Videotelefonate nutzen kann. Dies konnte ich leider noch nicht selber testen.

Desweiteren wird Joyn auf allen Geräten, die man über den jeweiligen Provider (Telekom, Vodafone, O2) bezieht, Joyn vorinstalliert sein.

Das Interface von Joyn ist simple und schlicht gehalten, hätte mir hier etwas im Android Holo-Design gewünscht und vorallem mit invertierten Farben. Sprich schwarz als Hintergrund und weiß als Schriftfarbe.

Da alles über deutsche Provider läuft, gilt auch hier das deutsche Datenschutzgesetz und könnt davon ausgehen das eure Daten sicher sind.

Jetzt zu den Nachteilen, welche aus meiner persönlichen Sicht kommen. Jeder kann sich da sein eigenes Bild machen. Zum ersten man ist total Provider abhängig. Inwiefern die App dann auch auf anderen Geräten anderer Anbieter genutzt werden kann weiss ich noch nicht.

Aber am schlimmsten für mich ist die internationale Verknüpfung. So kann ich offiziell auf meinem US-Smartphone mit US-Vertrag kein Joyn momentan installieren. Wie gesagt auf offiziellem Wege…

Für mich ist dies aber einer der wichtigsten Gesichtspunkte, da ich sehr viel im Ausland unterwegs bin und auch mit den Freunden und Kollegen dort in Verbindung bleiben möchte. Vielleicht wird es auch dann bei T-Mobile USA angeboten, was mir aber auch nicht viel hilft, da ich bei einem anderen Anbieter bin.

An sich muss ich sagen, ist Joyn für mich so ziemlich nutzlos. Der internationale Gesichtspunkt mag vielleicht für andere uninteressant sein, ist jedoch für mich sehr wichtig. Wie gesagt das ist meine persönliche Meinung zum Thema. Jeder sollte sich selbst davon ein Bild machen.

Zu meinen Lieblingen zählen immer noch Whatsapp und ChatOn. Ich habe sogar schon in anderen Ländern Whatsapp Roaming Tarife gesehen, damit lässt sich Whatsapp im Ausland, bei Roaming, ohne zusätzliche Kosten nutzen. In sachen Roaming und Datenroaming hinken wir in Deutschland anderen Ländern noch weit hinterher. Hier wird man immer noch “abgezockt”, aber das ist ein anderes Thema….

Peter
Blogger at Mobtivity
I'm using multi-billion dollar satellites to find "tupperware" in bushes.
  Article "tagged" as:
  Categories:
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Add a Comment

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.