IFA: Sony Vaio Fit multi-flip auf der IFA vorgestellt

IFA: Sony Vaio Fit multi-flip auf der IFA vorgestellt
September 10 07:57 2013 Print This Article

Eines meiner persönlichen Highlights ist das Sony Vaio Fit multi-flip. Es ist ein Laptop der blitzschnell, dank eines Magnetverschlusses, in ein Tablet verwandetl werden kann. Im Gegensatz zum Yoga (2) gefällt mir hier, dass die Tastatur nicht auf der Unterseite spürbar ist, sondern zwischen Display und normaler Laptopunterseite, da wo sie hingehört. Wie das ganze genau funktioniert seht ihr im Video im Beitrag.

Das Vaio Fit multi-flip wird in 3 Größen angeboten. 13,3″, 14,0″ und 15,5″, wobei laut Aussagen eines Mitarbeiters nur das 13″ und 15″ Gerät für den Deutschen bzw Europäischen Markt geplant sind.

Im Inneren werkelt eine Intel CPU der 4ten Generation (Haswell) und für die Grafik kommt die Intel HD Graphics 4400 zum Einsatz. Optional kann das 15 Zoll Gerät noch mit einer GeForce GT735M zusätzlich ausgestattet werden. Jedoch fällt im Allgemeinen nur das 13 Zoll Notebook in Intels “Ultrabook-Spezifikationen”, was nicht heißt, dass die anderen schlechter sind.

Sony-Vaio-Fit-Serie

Je nach Modell und Größe kommen SSD oder Hybridspeicher zum Einsatz. Beim kleinen 13er bekommt man bis zu 256GB SSD mit maximal 8 GB Arbeitsspeicher. Beim großen Bruder ist eine Konfiguration von bis zu 1TB HDD + 16 GB SSD Hybridspeicher mit maximal 12 GB Arbeitsspeicher möglich.

Jedes der Modelle kommt mit NFC für Sonys One Touch Connection, W-LAN (802.11 a/b/g/n), HDMI Ausgang (HDMI zu VGA-Adapter liegt bei), 1 SD-Karten Slot, Bluetooth 4.0 + HS, Kopfhöreranschlüsse, 2x USB 3.0 (davon einer mit USB-Charge).

Die Triluminos Displays mit IPS Technologie sind entspiegelt, was das Betrachten noch besser macht bei direkter Lichteinstrahlung, und Kratzfest.

Der Kleinste von allen kommt mit Digitizer-Stift mit 2500 Druckstufen und einer rückwärtigen 8MP Kamera. Der Stift kann bei den anderen Modellen seperat erworben werden und alle Modelle haben eine frontseitige Webcam. Auf den Modellen ist eine Software von Sony installiert um einfach und schnell Notizen zu verfassen und ebenfalls auf dem kleinen Modell gesichtet CamScanner, welches Ideal ist um Unterlagen unterwegs schnell und einfach zu digitalisieren.

Sony-Vaio-Fit-06

Alle Modelle sind in edlem Aluminium gefertigt und das Display lässt sich durch entsperren des Magnetverschlusses klappen und auf der Tastatur ablegen (siehe Foto).

Somit bekommt man ein Tablet, welches immer noch relativ dünn ist. Das Gehäuse als auch das Display sind “flexibel” gefertigt, damit die Teile bei Belastung nicht gleich brechen. Das Schanier besteht aus einem speziellen Gummi der allen Beansrpuchungen des üblichen Gebrauchs und darüber hinaus standhalten soll.

Wie schon erwähnt wird es in Deutschland nur die 13,3″ und 15,5″ Version geben, welche ab ca. Ende Oktober bzw. November bei uns erhältlich sein werden. Preislich sieht das ganze so aus: (für die einzelnen Modelle sind die jeweiligen Datenblätter hinterlegt). Desweiteren kann man zwischen den Farben silber und schwarz wählen.

VAIO® Fit 13A von Sony
SVF13N1J2ES: 999,00 Euro
SVF13N1L2ES: 1.199,00 Euro
SVF13N1Y9ES: 1.499,00 Euro
Verfügbarkeit. Ende Oktober 2013

VAIO® Fit 15A von Sony
SVF15N1E2ES: 799,00 Euro
SVF15N1L2ES: 999,00 Euro
SVF15N1S2ES: 1.199,00 Euro
Verfügbarkeit: Ende Oktober 2013
SVF15N1X2EB: 1.299,00 Euro
SVF15N1Z2EB: 1.499,00 Euro
Verfügbarkeit: Ende November 2013

Peter
Blogger at Mobtivity
I'm using multi-billion dollar satellites to find "tupperware" in bushes.
write a comment

1 Comment

Add a Comment

Leave a Reply