[App-Review] Delayed Lock

[App-Review] Delayed Lock
December 29 13:26 2013 Print This Article

Auf dem Smartphone findet ja heutzutage schon fast unser ganzes Leben statt und man hat jede Menge Daten darauf, die auch geschützt werden sollen. Die meisten sperren hierfür das Smartphone mit einem PIN oder einer anderen Möglichkeit. Wobei PIN und Passwort eine der sichersten Methoden sind. Faceunlock und Patternunlock, sind eher leicht ausgetrickst. Schutz schön und gut, aber was machen, wenn man z.B zuhause ist. Dort wird es schnell lästig, immer das Gerät zu entsperren. Abhilfe schafft hier eine kleine App namens Delayed Lock und um die geht es heute…

Bevor ihr die App jedoch kauft, welche ihr Geld eindeutig wert ist, empfehle ich euch, die Trial-Version zu installieren und zu sehen ob es mit eurem Smartphone und Androidversion keine Probleme gibt.

Was kann die App aber nun? Die App kann in der Basisausführung euer Gerät entsperrt lassen für eine vordefinierte Zeit. Diese kann in Sekunden, Minuten und Stunden definiert werden und wird entweder vom letzten Unlock gerechnet oder nach dem sich der Bildschirm abgeschaltet hat.

Die App funktioniert perfekt mit der PIN Methode, für FaceUnlock und Pattern wird ab Android 4+ Root benötigt.

Als kleines Sicherheitsfeature, kann man anch einer vordefinierten Anzahl an falschen Eingaben, das Gerät komplett löschen lassen. Also hiermit könnt ihr wirklich sicherstellen, dass euer Gerät nicht in die falschen Hände fällt 😉

Aber wer kann schon vorhesen, wie lange er zuhause sein wird? Deshalb lässt sich die App über ein paar konstenlose Plugins erweitern und zwar mit Bluetooth, W-LAN und Standort.

Delayed-Lock-PluginUm die App für den heimischen Gebrauch zu konfigurieren, wird wohl für die meisten das W-LAN Plugin am sinnvolsten sein. Sprich ihr kommt nach Hause und euer Smartphone wird entsperrt. Jetzt braucht ihr keinen PIN mehr eingeben, sondern einfach nur noch das Smartphone anschalten und könnt es gleich benutzen.

Als Einstellmöglichkeiten gibt es hier noch, dass eine kurze Nachricht angezeigt wird, wenn der Lockscreen aktiviert oder deaktiviert wird über das Plugin. Dann lässt sich auch noch einstellen, nach welcher Zeit das Gerät wieder gesperrt werden soll, wenn ihr die Verbindung zum W-LAN verloren habt. Dies ist ja normalerweise der Fall, wenn ihr euer zuhause verlasst. Zusätzlich dazu könnt ihr noch einstellen, nach welcher Zeit das W-LAN dann deaktiviert werden soll auf eurem Smartphone nach der letzten Verbindung. Dies hilft unterwegs Energie zu sparen.

Für viele könnte vielleicht auch noch das Bluetooth Plugin interessant sein. Es funktioniert wie das W-LAN Plugin nur halt eben mit einer Bluetoothverbindung. Dies ist zum Beispiel hilfreich, wenn ihr euer Smartphone mit eurem Fahrzeug gekoppelt habt. Solange es eine Verbindung zum Fahrzeug hat, müsst ihr dann keine Sicherheitsabfrage mehr eingeben.

Das LocationPlugin ist sinnvoll, wenn ihr an einem Standort weder W-LAN noch Bluetooth habt. Es verwendet aber nicht euer GPS, sondern die Funkzelle in der ihr eingebucht seit. Daher müsst ihr hier auch immer einen Radius definieren, da diese Ortung nicht sehr genau ist.

Es gibt noch zwei zusätzliche Plugins und zwar ein Tasker-Plugin um euer Smartphone noch mehr zu automatisieren und ein Remote-Lock Plugin. Mit diesem ist es möglich eine SMS an euer Gerät zu senden und es wird sofort gesperrt. Dafür kann man aber auch den Android Device Manager verwenden oder Cerberus, da diese hier noch etwas mehr funktionalität über die Sperrung des Bildschirms hinaus bieten, wie z.B. das Lokalisieren eures Gerätes.

Über eine Meldung in der Notification Bar lässt sich der Lockscreen auch jederzeit manuell aktivieren oder über ein Widget, welches sich frei konfigurieren lässt.

Delayed-Lock-Widget

Ich habe diese App jetzt seit einigen Monaten im Einsatz und bin rund um zufrieden. Und wer sich nicht komplexe Aufgaben in Tasker erstellen will, für den ist diese App sicherlich auch ausreichend.

The app was not found in the store. 🙁 #wpappbox

Links: → Visit Store → Search Google

 

Peter
Blogger at Mobtivity
I'm using multi-billion dollar satellites to find "tupperware" in bushes.

Review Summary

5 out of 5
Bedienung
5 out of 5
Funktionalität
5 out of 5
Support

Die App erfüllt die Aufgaben, die sie erfüllen soll. Supportanfragen werden auch vom Entwickler ziemlich zügig beantwortet.

5 Excellent 5 out of 5
  Article "tagged" as:
  Categories:
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Add a Comment

Leave a Reply